"));

Unser Trainer “Ramazan Yildirim”

Aleksandar Kotuljac “auf gehts kämpfen und siegen! ”

Stadt erlässt dem KFC Uerdingen Steuerschulden

Geschrieben von on Okt 14th, 2013 in der Kategorie Die Liga , Top-News . RSS 2.0 .

KFC_Uerdingen_05 Der KFC Uerdingen kann durchatmet: Die Stadt Krefeld hat dem Klub Gewerbesteuerschulden in Höhe von 102.591 Euro erlassen. Das bestätigte der KFC am letzten Freitag.

“Das ist ein klares Zeichen für die Partnerschaft zwischen Stadt und dem KFC. Es wird mittlerweile wieder erkannt, dass der Verein ein Aushängeschild für Krefeld ist und dieser Schritt ist ein weiterer in Richtung Profifußball”, sagte KFC-Präsident Agissilaos “Lakis” Kourkoudialos.

Related Posts Slider Das könnte Sie auch interssieren:
ETB schlägt RWE im Essener Stadt-Derby
Im Essener Stadtderby bezwang der Underdog den großen Bruder mit 1:0. Die Schwarz-Weißen freuten sich, die Rot-Weißen schlichen eher bedröppelt von dannen. Der Prestigekampf zwischen den beiden Traditionsklubs dieser Stadt ...
Artikel lesen
Viktoria Köln patzt gegen Uerdingen
Unsere Sportfreunde besiegten erst vor kurzem die Uerdinger mit 7:0 nun musste die Viktoria ran und stolperte. Der Kölner Club mit 2 Mio. Etat und 20 neuen Spielern sowie Trainer „Pele“ ...
Artikel lesen
FC Kleve vor dem aus?
In einem fünfseitigen „Brandbrief“ an die Fraktionsvorsitzenden des Stadtrates und Bürgermeister Theo Brauer, unterzeichnet vom Vorsitzenden Uwe Dönisch-Seidel, heißt es: „Die aufgezeigte Situation ist für den Verein 1. FC Kleve  ...
Artikel lesen
Kleve muss seine Lizenz nachbessern
Alle Vereine der Fußball-Regionalliga haben mittlerweile Post aus der DFB-Zentrale erhalten. So auch der 1. FC Kleve. In dem Schreiben wird zu den eingereichten Unterlagen für das Lizenzierungsverfahren Stellung genommen. FC-Vorsitzender ...
Artikel lesen
Wuppertaler Fans ohne kostenlose Stadion Anreise
Wie in allen Städten, so auch in Wuppertal galt bis jetzt die Regel, mit einer Eintrittskarte zum Spiel kann man die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. In diesem Fall die Schwebebahn. Ob ...
Artikel lesen
Wormatia Worms will mehr Stehränge für Gäste
Mit mehr Zuschauern bei Derbys rechnet Fußball-Regionalligist Wormatia Worms. Deshalb will der Verein in Topspielen die nach dem Stadionumbau gesperrten Stehränge in der Südkurve wieder öffnen. Unter anderem geht es um ...
Artikel lesen
ETB schlägt RWE im Essener Stadt-Derby
Viktoria Köln patzt gegen Uerdingen
FC Kleve vor dem aus?
Kleve muss seine Lizenz nachbessern
Wuppertaler Fans ohne kostenlose Stadion Anreise
Wormatia Worms will mehr Stehränge für Gäste


Kommentar schreiben