"));

Maik Walpurgis “Lotte ist ein positiv verrückter Verein”

Marcus Fischer “Lotte ist meine zweite Heimat geworden.”

DFB Pokal: SC Wiedenbrück Vs. 1. FC Köln

Geschrieben von on Jul 20th, 2011 in der Kategorie Die Liga , Top-News . RSS 2.0 .

Das Spiel des Jahres steht für Wiedenbrück vor der Tür. Die erste Runde des DFB Pokals gegen den 1. FC Köln.

Mehrere Hundert Polizeibeamte werden rund um das DFB-Pokalspiel zwischen dem SC Wiedenbrück und dem 1. FC Köln im ausverkauften Heidewaldstadion in Gütersloh für Sicherheit sorgen.

11.000 Karten wurden bereits verkauft, 2.600 Karten gingen nach Köln. Somit ist das Heidewald Stadion fast ausverkauft und spült somit ordentlich Geld in die Kassen der Wiedenbrücker. Ob überhaupt noch eine Tageskasse geöffnet wird ist sehr fraglich, da die letzten Restkarten vermutlich in den nächsten Stunden auch vergriffen sind.
Anstoß der Partie ist am Sonntag 31. Juli um 17.30 Uhr im Gütersloher Heidewald Stadion, in dem Stadion wo Lotte seinen letzten Aufstieg gefeiert hatte.

Related Posts Slider Das könnte Sie auch interssieren:
Die Fusion zwischen den Wiedenbrück und Gütersloh gescheitert
Nach informationen aus Wiedenbrück hatten sich beide Klubs im Vorfeld darauf geeinigt, ohne Schulden in die Fusion eintreten zu wollen. Doch in diesem Punkt hatte der FCG plöztlich einen ...
Artikel lesen
Fusion des FC Gütersloh mit Wiedenbrück geplant
Eine Hammernachricht erreicht uns gerade aus Ost-Westfalen: Der SC Wiedenbrück und der FC Gütersloh haben gestern Nachmittag bekannt gegeben, dass sie Gespräche über eine Fusion führen wollen. Nur mit der ...
Artikel lesen
Furkan Güraslan wechselt zum SC Wiedenbrück
Der Aufsteiger hat sich die Dienste von unserem Ex-Spieler Furkan Güraslan gesichert. Der 23-jährige Mittelfeldspieler kommt vom türkischen Drittligisten Gölcükspor und hat einen Vertrag bis zum 30.06.2011 unterschrieben. Zuvor er in ...
Artikel lesen
Neue Tribüne in Wiedenbrück 2000
Nachdem der Zusammenschluss zwischen dem FC Gütersloh 2000 und dem SC Wiedenbrück 2000 schon im Ansatz gescheitert war, musste nun Wiedenbrück sein Stadion schnell Regionalliga tauglich machen. Nach zwei Aufstiegen ...
Artikel lesen
Auf zum DFB-Pokal
Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen teilte gestern Morgen mit, dass die Halbfinalpartien im Verbandspokal so ausgetragen werden wie ausgelost. Somit genießt der SCP am 20. März (Gründonnerstag / Anpfiff 19.30 ...
Artikel lesen
Massenwechsel von Koblenz zu Fortuna Köln
Verteidiger Stefan Haben wird die TuS Koblenz zum Saisonende verlassen und zum Regionalliga-Aufsteiger Fortuna Köln wechseln.  Nach Dieter Paucken, Lukas Nottbeck und Oliver Laux wechselt somit bereits der ...
Artikel lesen
Die Fusion zwischen den Wiedenbrück und Gütersloh gescheitert
Fusion des FC Gütersloh mit Wiedenbrück geplant
Furkan Güraslan wechselt zum SC Wiedenbrück
Neue Tribüne in Wiedenbrück 2000
Auf zum DFB-Pokal
Massenwechsel von Koblenz zu Fortuna Köln


Kommentar schreiben