SC Verl Stadionausbau geht voran

Schmuckkästchen wird 2016 fertiggestellt

SCVerl_Neues_Stadion Beim SC Verl ist man aktuell fleissig dabei sein Stadion auszubauen. Wenn es fertig ist wird es ein wahres Schmuckkästchen. Komplett überdacht und in der Vereinsfarben gehalten und mit ordentlichem Flutlicht ausgestattet.

Rund eine Million Euro sind vorgesehen. 400 000 Euro will der Verein zahlen. Architekt Rudolf Brinkmann nannte im Ausschuss Details: Demnach schlägt die Erhöhung der Lärmschutzwand in Richtung Poststraße mit 52 000 Euro zu Buche. Die Überdachung der Nordtribüne hinter dem Tor kostet 269 000 Euro, das Dach für die Gegengerade 382 000 Euro. Für das Flutlicht sind Kosten in Höhe von 250 000 Euro geplant, für die neue Beschallung 40 000 Euro.