"));

Unser neue Trainer “Ramazan Yildirim”

Marcus Fischer “jetzt mit eigener Bar auf Sylt”

Darum sollte Lotte mit Dortmund aufsteigen

Geschrieben von on Mai 22nd, 2012 in der Kategorie SF Lotte , Top-News . RSS 2.0 .

Top Stimmung vor fast 3.000 Zuschauern und drei Gästefans, zeigt das Lotte auch Zuschauertechnisch in die 3. Liga gehört. So hatte Lotte auch mehr Zuschauer im Schnitt als Dortmund, für manche ist dies ja immer noch ein Kriterium wer aufsteigen sollte.

Es kursieren ja viele Halbwahrheiten in Internet rum und viele posten in diversen Foren Ihre Meinung ohne überhaupt den Hintergrund zu kennen.

Worum geht’s eigentlich?

Im Saisonendspurt spielte RW Essen kurz hintereinander gegen Lotte und  BVB II. Essen hat zu diesem Zeitpunkt einen Lauf, holte viele Punkte und zog ins Pokalfinale ein. Auch ein 1:1 gegen Lotte in Bestbesetzung war zu verzeichnen.

Aber kurze Zeit später beim Spiel gegen den BVB II gab es den ersten Ärger aus Lotter Seite. Denn RWE trat ohne Kapitän und sieben Stammspieler an. Nicht verboten aber trotzdem Wettbewerbsverzerrend und unsportlich ist es allemal.

Zudem wurde die Mannschaftsaufstellung schon Tage vorher bekannt geben, sehr ungewöhnlich, wer stellt dem Gegner denn freiwillig vorab diese Info zur Verfügung?

Und es kam wie es kommen musste, Dortmund spazierte in Essen locker mit 4:0 durch. Die Pressekonferenz eröffnete der RWE Trainer offensiv mit den Worten: „Wenn jetzt einer sagt wir hätten Lotte benachteiligt dann lauf ich Amok“. Tja aber genauso war es.

Nun kam heraus das drei Essener Spieler auf die eigene Niederlage gewettet haben. Und wer eins und eins zusammenzählt kann, vermuten dass dies vielleicht sogar nur die Spitze des Eisberges war.

Worum geht es nicht?

Den RWE an den Pranger zu stellen. Der Verein und die treuen Fans sind mit dem Wettskandal schon schlimm genug geschädigt. Dies ist das schlimmste was die Spieler dem Verein und seinen Fans antun konnten. Und zum Glück fällt es in die Zeit des „Bayern Championsleague Niederlage“ und der Vorfälle in Düsseldorf. Das längt die öffentliche Aufmerksamkeit von dem erneuten Wettskandal ab.

Der BVB II hat eine klasse Saison gespielt, nur 7 Niederlagen, davon 6 in der Hinrunde. Lotte hatte sogar nur 4 Niederlagen aber einiges an unentschieden mehr. Also verdienter Aufstieg mit 77 Punkten, Lotte hat 76. Mit 76 Punkten steigt man in jeder Liga eigentlich auf. Aber das zählt nicht. Was zählt ist aber das der BVB II 74 Punkte ordentlich geholt hat und 3 geschenkt bekommen hat. Und das darf nicht sein.

Wie geht´s nun weiter?

Die Entscheidung kann stündlich fallen spätestens allerdings bis Freitag soll eine endgültige Entscheidung getroffen werden.

Related Posts Slider Das könnte Sie auch interssieren:
FC Kleve: Lmcademali kommt aus Dortmund
Mittelfeldmann Mohamed Lmcademali, der bereits vor zwei Monaten ein Probetraining beim FC Kleve absolvierte, kommt neu vom Westfalenligisten ASC Dortmund.
Artikel lesen
Ostersonntag: SF Lotte gegen RW Essen
Nach dem verdienten Sieg gegen Gladbach kommt nun gleich ein weiterer schwerer Gegner auf unsere Sportfreunde zu. Am Ostersonntag gastiert RW Essen in unserem Stadion. Aufsteiger Essen war nur mäßig in ...
Artikel lesen
Sportfreunde Lotte weiterhin ungeschlagen 1:1 gegen BVB II
Da die Lotterfans ja im allgemeinen positiv gestimmt sind, wählen wir mal diese Überschrift. Pessimisten hätten wohl gesagt „weiterhin sieglos“.  Drei Mal Unentschieden in drei Spielen. Dabei sah es in ...
Artikel lesen
Lotte: 2:0 Sieg gegen RW Essen an der Hafenstr.
Eine schöne, fröhliche Partyfahrt war das letzten Freitag nach Essen. Pünktlich um 15.30 öffnete die Lotte Fanhütte ihre Pforten. Schnell wurde es voll vor und in der Hütte. Alle freuten ...
Artikel lesen
SF Lotte: Die Trainerfrage bleibt ungeklärt
Anders als erhofft sind die Trainergespräche zwischen Maik Walpurgis und unsere Sportfreunden bis jetzt noch nicht abgeschlossen. Maik äußerte sich auf Nachfrage: „Wir sind da weiter in Gesprächen, aber es konnte ...
Artikel lesen
Kommt am Samstag der erste Sieg für unsere Sportfreunde?
Diesen Samstag entscheidet sich ob unserer Sportfreunde einen klassischen Fehlstart hinlegen oder ob der Weg nun in höhere Regionen der Liga geht. Nachdem ich die letzten beiden Partien gesehen habe, bin ...
Artikel lesen
FC Kleve: Lmcademali kommt aus Dortmund
Ostersonntag: SF Lotte gegen RW Essen
Sportfreunde Lotte weiterhin ungeschlagen 1:1 gegen BVB II
Lotte: 2:0 Sieg gegen RW Essen an der
SF Lotte: Die Trainerfrage bleibt ungeklärt
Kommt am Samstag der erste Sieg für unsere


8 Kommentare für “Darum sollte Lotte mit Dortmund aufsteigen”

  1. admin sagt:

    Beitrage werden erst nach Prüfung sichtbar das kann unter umständen schon 1-2 Tage dauern.

  2. fussballnurmi sagt:

    Zensieren Sie eigentlich immer unliebsame Kommentare?
    Warum wird mein Kommentar, der in höflicher Form und sachlichem Gehalt geschrieben wurde, nicht veröffentlicht, sondern wegrezensiert?

  3. fussballnurmi sagt:

    Von den drei Spielern, die – nicht selbst, aber über Bekannte – gegen RWE gewettet haben, hat einer überhaupt nicht mitgespielt, einer nur 28 Minuten (ist nach dem 0:3 eingewechselt worden) und nur der dritte hat 68 Minuten gespielt. Letzterer hat im übrigen eine ordentliche Partie abgeliefert. Von Manipulation also kann keine Rede sein.
    Desweiteren war RWE in Halbzeit 1 die bessere Mannschaft und hätte mit ein oder zwei Toren führen statt unglücklich mit 0:1 zurückliegen können. Erst nach dem 0:2 zeigte sich die Cleverness der Dortmunder und RWE baute kräftemäßig enorm ab.
    Das sind Fakten. Wie man hier von Lotter Seite aus über Manipulation spekulieren kann, verstehe ich nicht. Sie sollten aufpassen, dass man sie nicht wegen Rufschädigung anzeigt.

  4. Michael Grotkamp sagt:

    Der Autor des Artikels beherrscht anscheinend doch nicht das kleine
    Ein-mal- Eins und auch das Addieren von relevanten Fakten nenne ich, mal
    höflich und sehr angemessen als Gast: “spekulativ und mit Wellenschlag
    dicht am Ufer der bösen Nachrede”. Die alten Römer nannten das “Fama”.
    Und das erscheint mir “bewiesen unsportlich” mittlerweile. Denn der Autor
    hätte wissen müssen, dass diese DFB-Schieds-Instution innert kurzer Zeit
    jegliche Spielmanipulation eindeutig verneint hatte. Man das kaum zu entschul-digende Wetten dreier RWE-Spieler gegen den eigenen Verein sicherlich moralisch zu verurteilen. Doch strafrelevant war es nicht. Der RWE-Vorstand hat konsequent und schnell per Selbstanzeige und plus Konsequenz namens “Trennung von diesen drei Jungschnöseln ” reagiert. Tenor: Vertrauensbruch. Dies und nicht mehr! Die “englischen Wochen” RWE´s” forderten ihren Tribut, Langzeitverletzte machten die personelle Situation nicht gerade fröhlicher. Und: für RWE war der Pokalfight begreiflicherweise wichtig. Addiert man das alles mit der bewiesenen Tatsache, dass kein “Insider”-Wissen weiter gegeben wurde, sollten aus Lotte langsam besonnene Töne Richtung Essen wehen. Es tut weh, nicht aufgestiegen zu sein. Doch auch Herr Wallpurgis sollte einmal darüber nachdenken, wie stark die Rücksaison insgesamt gesehen für die Sportfreunde verlief. Und wie viele Punkte, in Divergenz zu Lottes normalen Leistungsstärke aus der Vorsaison: liegen geblieben sind. Denn so relativiert sich auch der
    Begriff (ich denke eher das Wunschdenken) vom “wir hätten den Aufstieg verdient”. Bitte keinen Hass säen. Konzentriert in die Saison starten. Dann klappt
    es. Ich drücke Ihnen allen hier die Daumen.

  5. RWE BOY sagt:

    Bleibt doch mal ganz entspannt.

    Soweit ich weiss spiel lotte doch auch wieder in West. Soweit mal zum Dieter Nuhr Satz von Dir.
    An Lottes Stelle wäre ich auch sauer. Sollen beide hoch und fertig tut doch niemanden weh.

  6. Es geht ja wohl darum das die Spieler die auf dem Platz standen einige hundert Euro auf die eigene Niederlage gesetzt haben. Das ist die Sauerei.

  7. T aus E sagt:

    wie sagt dieter nuhr so schön, wenn keine ahnung, einfach mal fresse halten!!!
    3 tage vor dem spiel gegen bvb2 hatten wir einen richtig harten pokalkampf ind uerdingen, der über 120min plus elferschießen ging. das spiel war sehr hart und es ist ja wohl klar das einige spieler innerhalb von 3 tagen nicht wieder spielen können (vor allem wenn man eh schon seit monaten englische wochen hat) glaubt mir,hätten wir mit unseren besten 11 gespielt wäre die niederlage gegen dortmund noch höher ausgefallen. ganz einfach weil die spieler keine kraft mehr hatten!!! statt die fehler bei anderen zu suchen, packt euch erst mal an die eigene nase!!! ein sieg mehr von euch und ich müsste mich jetzt nicht über euch aufregen!!!scheiß verlierer!!seit froh das ihr nächste saison inner nord staffel spielt….

  8. TheSmokingScarecrow sagt:

    Obwohl Lotte den Aufstieg verdient hat macht man sich so, wenn man ohnehin schon als Komerzclub verschrien ist, nicht unbedingt viele Freunde.

Kommentar schreiben