Bonner SC im Knast

110 Ein ganz besonderes Hallenturnier stand am Wochenende für den Bonner SC auf dem Programm. Das ganze Team musste  in den Knast! Denn die Mannschaft von Trainer Jerat nahm an einem Hallenturnier in der JVA Hünfeld (liegt bei Fulda) teil.
Möglicht macht dies BSC-Sponsor Serco. Das Unternehmen ist Betreiber der ersten teil-privatisierten Justizvollzugsanstalt in Deutschland. Bereits am Freitag startet der Trip hinter Gittern für die Löwen.
Am Freitag Nachmittag bekam die Mannschaft eine Führung durch den Knast, am Samstag war dann das Turnier. Dort spielten dann auch der Hessenligist Hünfelder SV, eine Auswahl von Serco-Mitarbeitern, eine Auswahl der Stadtverwaltung Hünfeld sowie verschiedene Gefangenenteams. Der Bonner SC gewann das Turnier ohne Punktverlust.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *