"));

Maik Walpurgis “Lotte ist ein positiv verrückter Verein”

Marcus Fischer “Lotte ist meine zweite Heimat geworden.”

Auf zum DFB-Pokal

Geschrieben von on Feb 29th, 2008 in der Kategorie Die Liga . RSS 2.0 .

DFBPokal Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen teilte gestern Morgen mit, dass die Halbfinalpartien im Verbandspokal so ausgetragen werden wie ausgelost. Somit genießt der SCP am 20. März (Gründonnerstag / Anpfiff 19.30 Uhr) Heimrecht gegen den Liga-Konkurrenten SC Wiedenbrück. Im zweiten Semifinale erwartet Fichte Bielefeld den Delbrücker SC. Die zwischenzeitlich vom Verband favorisierte Doppelveranstaltung – beide Halbfinales nacheinander und an einem Ort – ist damit vom Tisch. Die Gewinner die Partien sind für die erste Hauptrunde des DFB-Pokals qualifiziert. Dort würden sie auf einen Erst- oder Zweitligisten treffen. Unsere Sportfreunde haben diese Chance leider im letzten Spiel gegen Wiedenbrück vergeben.

Related Posts Slider Das könnte Sie auch interssieren:
Lotte will in den DFB-Pokal
Sonntag um 15:00 Uhr steigt das mit Spannung erwartete Pokal-Viertelfinale zwischen dem Sportfreunde Lotte und dem SC Wiedenbrück. Noch zwei Siege und die DFB-Hauptrunde wäre erreicht. Die Qualifikation für die ...
Artikel lesen
In guter Atmosphäre, aber ohne das vom SC Hassel gewünschte Ergebnis verlief ein Gespräch mit der FLVW-Spitze, das Vorsitzender Uwe Martin (Foto) und Geschäftsführer Heinz Stork über das Lizenzierungsverfahren in ...
Artikel lesen
Lotte will in den DFB-Pokal
Luft für den SC Hassel wird dünner


Kommentar schreiben